Digitalität und Kulturinstitutionen – Landeszentrum diskutiert mit Kulturszene Baden-Württembergs

16.10.2019

Im Rahmen des Kulturdialogs „Digitale Welten“ diskutierten Wissenschaftsministerin Theresia Bauer MdL und Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am 10.10.2019 im ZKM Karlsruhe mit Gästen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung über das Thema „Die Kunst, sich zu verändern“. Die Veranstaltung bildete die Abschlussveranstaltung für den Themenbereich „Digitale Welten“ im Rahmen der Überarbeitung der Kulturkonzeption des Landes Baden-Württemberg.

Die Musikhochschule Trossingen und das Landeszentrum MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE war zahlreich unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertreten. Mit dabei waren Prof. Dr. Christina Zenk, Prof. Ludger Brümmer, Prof. Thorsten Greiner (alle Professoren des Landeszentrums), Prof. Florian Käppler (Studiengangsleiter Musikdesign), Andreas Brand, Anne-Marie Bergfeld (beide Studiengang Musikdesign) und Sven Reisch (Projektmanagement Landeszentrum).

Link zu Kulturpolitik BW

Fotos: Elias Siebert, MWK